Ein Klavier für Ihre Musik.

Magazine

  • 11.10.2022

    Nicht jedes gebrauchte Instrument ist eine gute Investition

    In Zeiten, in denen es mehr und mehr Lieferzeiten auf bestimmte Neuinstrumente gibt, da die Lieferketten nicht so funktionieren wie noch vor Jahren, ist der Markt der gebrauchten Instrumente immer aktiver und zum Teil auch attraktiver geworden. Doch die Problematik bleibt immer dieselbe: Wie kann man bewerten, ob ein gebrauchtes Klavier oder ein gebrauchter Flügel auch wirklich seinen aufgerufenen Gebrauchtpreis wert ist?

  • 16.09.2022

    Farben und Furniere

    Typisches 70-er Jahre Klavier in Nussbaum-Furnier, stilsicher inszeniert in Loft-Style

    Früher war die Welt ein wenig bunter. Und mit früher meine ich vor allem die 1960er und 1970er Jahre. Das lag nicht nur an der Flower-Power-Bewegung, sondern war einfach ein Ausdruck des Lebensgefühls oder der Individualität.

  • 26.08.2022

    Der Klaviertransport

    Klaviertransport mit Hebebühne

    Wahrscheinlich haben es schon viele selbst versucht: Das Klavier, das seit vielen Jahren an einem angestammten Platz in der Wohnung stand, bei einem Umzug selbst zu bewegen. Schnell wird einem da klar, dass dies mehr als schwierig ist.

  • 04.07.2022

    Die Kostenschraube

    100 Euro zwischen Klaviertasten

    Es ist natürlich nichts Neues: Aufgrund der Corona-Pandemie und des russischen Überfalls auf die Ukraine sind die Preissteigerungen in allen Bereichen unseres Lebens zu spüren. Das macht einen nachdenklich, wenn es um die Dinge geht, die man leichthin als „entbehrliche“ Dinge bezeichnet.

  • 06.03.2022

    Akustische Kleinklaviere

    Erinnern Sie sich? In den 1950er und 1960er Jahren gab es – auch aufgrund des knappen Wohnraums und dem Durst auf Klaviere im eigenen Haushalt – von etlichen Herstellern kleine Klaviere. Klein war hier das richtige Wort: Zwar hatten die Klavierhersteller ihre traditionelle Bauweise beibehalten, aber sie verkürzten den Klaviaturumfang und die Höhe der Instrumente.

  • 01.02.2022

    Was bedeutet „alt“ für ein Klavier oder einen Flügel?

    Dame am älteren Klavier

    Haben Sie auch schon einmal von einem Bekannten gehört, er habe ein wirklich altes Klavier zu Hause? Wenn man dann fragt, wie alt das Instrument denn sei, bekommt man selten eine realistische Antwort, da viele gar nicht wissen wie alt ihr Instrument daheim wirklich ist. „Sehr alt, bestimmt über 25 Jahre“, kann aber auch die Antwort lauten. Ist das alt?

  • 03.01.2022

    Stummschaltung – Warnung vor dem Unterschied des Klangs

    Stummschaltbare Klaviere sind heutzutage eigentlich fast eine Art von Standard geworden. Wenn Sie ein Klavier suchen, sehen Sie oft, dass es eine sogenannte Stummschaltungseinrichtung hat, mit der man die Hämmer kurz vor Anschlagen der Saiten stoppt und man in diesem Moment über Kopfhörer ein digitalen Instrument hört, obwohl man immer noch an seinem akustischen Instrument sitzt und dieses bespielt.

  • 07.12.2021

    Die Zukunft des Service am Instrument

    Wir gehen immer davon aus, dass alles beim Alten bleibt – oder besser wird. Zumindest hoffen wir das. Doch die Entwicklung im Klavierbau und bei dem Service-Personal, das sich um ihr Instrument zu Hause kümmert, wird immer rarer …
    Das glauben Sie nicht, da Sie immer wieder Annoncen von Klavierstimmern finden, die sich über Kleinanzeigen anbieten?

  • 09.11.2021

    Vergessene und nicht beachtete Errungenschaften des Klavierbaus

    Klavierbauer sind normalerweise ein ganz besonderer Schlag von Menschen – meistens im besten Sinne. Denn diejenigen, die wirklich für den Beruf des Klavierbaus brennen, die mit Hingabe dem Instrument und seinen technischen Möglichkeiten „auf die Schliche“ kommen wollen, geben niemals auf, tiefer zu blicken, als der alltägliche Beruf von ihnen verlangt.

  • 29.09.2021

    Gebrauchtes Klavier mit Stummschaltung anstelle Digital-Piano

    Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass Digital-Pianos im Handel recht rar geworden sind. Dies hat unterschiedliche Gründe, vor allem aber ist die Pandemie schuld und dass der Lieferverkehr aus Asien recht langsam vonstattengeht, von dort, wo die meisten Digital-Pianos hergestellt werden.

Weitere Neuigkeiten zu Instrumenten und Musik auf: PianoNews logo
We use cookies. By continuing to use our site, you consent to this. Details and possible objections can be found in our data protection information.
No use of third-party offers

Apart from the technically necessary “session” cookies, this website only uses Matomo tracking.

Tracking cookie from Matomo

Matomo is used GDPR compliant, as it only collects and processes data within this website. It serves non-personal tracking of user interaction.